After Wedding Shooting

Hier die Bilder vom fantastischen After Wedding Shooting mit der charmant-fröhlichen Marina ein. Die Locations verrate ich nur im Tausch gegen einen anderen Location-Tipp.

Die ersten Bilder haben wir noch im Haus gemacht. Klar, die Boxfotos. aber auch ein paar andere Sachen, die ich probieren wollte. Und: ja, das Bild rechts mit der Schlagzeile auf der Zeitung ist von Greg Williams Bildern von Olga Kurylenko inspiriert.

IMG_6179 IMG_6174

Nachdem ich die Zusage zum Shooting hatte, bin ich einige Tage vor dem eigentlichen Shooting nochmal zum letzten Treffpunkt vom Wedding-Shooting.
Ich wollte in der näheren Umgebung nach geeigneten Locations suchen und bin auf diesen tollen Holzstapel gestoßen.

IMG_6187

Viel Holz dahinter

Dieser Stapel macht sowohl frontal als auch in der Seitenansicht ganz schön was her. Bei den Fotos mit den krassen schwarzen Turnschuhen und der kleinen Leiter sind Marina und ich einer Meinung: die gehören zum Bild dazu!

After Wedding ohne Bräutigam

Leider haben wir am Holzstapel und bei den Boxfotos lange getrödelt, so dass ich für die anderen geplanten Bilder nicht mehr das richtige Licht hatte. Wir haben aber die Zeit trotzdem genutzt und noch ein paar hübsche Bilder bekommen.

Bei der Bearbeitung konzentriere ich mich auf die Verwendung von Canon Digital Photo Professional (DPP), mittlerweile in der Version 4.

RAW Entwicklung mit DPP

RAW Entwicklung mit DPP

Wie auf dem obigen gut Bild zu erkennen, erreicht man bereits mit Weißabgleich, Bildstil, Schärfe, Objektivdaten und einem dezenten S-Schlag in der Tonwertkurve ein außerordentliches Resultat. Bei meiner ersten APS-C Kamera, der Samsung NX-10 waren diese Modifikationen meist schon an Bord, Samsung greift sehr stark schon ab Werk in die JPG-Entwicklung ein. Wenn man ein paar Mal die Tonwertkurve verändert hat, merkt man aber auch hier: weniger ist mehr. Alle Bilder dieser Seite sind ausschließlich mit DPP bearbeitet.

IMG_6235

Die letzten Strahlen der Sonne

Zwischendurch auch mal die Perspektive ändern. Eigentlich hatte ich dazu die kleine Leiter mitgenommen, aber das Schwenkdisplay der EOS 70D und der LiveViewmodus haben guten Ersatz geleistet.

IMG_6236

Perspektivenwechsel

So langsam verabschiedet sich die Sonne hinter dem Horizont. Es bleibt ein leuchtender Abendhimmel, der die Silhouette von Marina in ein warmes Licht taucht.

IMG_6272

Abendhimmel

Bis Sie schließlich nur noch als Kontur erkennbar ist.

IMG_6276

Ohne Sonne – viel Motiv

Vielen Dank auch an Sabrina. Ich nehme immer gern jemanden mit, der das Model gut kennt und beim Posing helfend eingreifen kann. Das kann ich jedem anderen Fotografen ebenfalls nur empfehlen.

Und hier noch das Making-Of, fotografiert von Sabrina.

Beim After Wedding Shooting mit Marina

Beim After Wedding Shooting mit Marina

Danke an Marina und Sabrina.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s